Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy)

 

Die G & R Netzwerktechnik GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Wir versuchen unser Internet-Angebot so transparent wie möglich zu gestalten und über die Speicherung von Daten zu informieren.
Hier erfahren Sie alles zum Thema Datenschutz.

 

Was wird gespeichert?

Wann werden persönliche Daten gespeichert?

Plugins von Drittanbietern?

Die Empfehlen-Knöpfe

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Sie möchten mehr wissen?

Ich möchte die Erfassung meiner Daten deaktivieren, wie kann ich das tun?

 

 

 

Was wird gespeichert?

Ihr Computer sendet während Ihres Besuchs diverse Daten an unseren Server. Diese Daten beinhalten Informationen über den Browser den Sie einsetzen (Internet Explorer, Firefox, Safari, Opera, Chrome etc...), über Ihren Bildschirm (welche Auflösung eingestellt ist) und über die Geschwindigkeit Ihrer Internet-Verbindung. Alle Informationen werden Anonym gesendet wobei Sie für unseren Webserver lediglich eine Nummer (IP-Adresse) sind.

Zusätzlich werden kleine Konfigurations-Dateien auf Ihrem Rechner gespeichert, sogenannte Cookies. Diese Dateien helfen uns unser Internet-Angebot Ihren Bedürfnissen anzupassen. Da theoretisch auch andere Webseiten auf Cookies, welche von uns erzeugt wurden, zugreifen könnten, werden in Cookies keine personenbezogenen Daten abgespeichert.

Das Speichern von Cookie können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Jedoch können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unseres Angebots nutzen.

 

 

 

Wann werden persönliche Daten gebraucht?

Grundsätzlich ist unser Angebot komplett kostenlos und komplett anonym nutzbar. Für einige wenige Funktionen wie der Newsletter werden jedoch personenbezogene Daten benötigt. Die Anmeldung zu diesen Funktionen ist grundsätzlich freiwillig. Bei der Anmeldung werden Vorname, Nachname und E-Mail Adresse benötigt. Diese Daten werden jedoch nie mit den anonymen Daten verknüpft. Die personenbezogenen Daten werden zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

 

 

 

Plugins von Drittanbietern

Um unser Angebot attraktiver und benutzerfreundlicher zu gestalten, werden auf unseren Seiten Plugins von Drittanbietern wie Facebook, Twitte, Google oder YouTube verwendet. Da Ihr Browser beim Laden dieser Plugin direkt die Server der Drittanbieter kontaktiert, werden auch die oben erklärten Daten an die Drittanbieter gesendet. Unter bestimmten Umständen kann auch ein Drittanbieter Cookies auf Ihrem Rechner abspeichern. Leider haben wir hier keine Möglichkeit dies zu unterbinden oder die gesendeten Daten zu überprüfen oder zu stoppen. Möchten Sie wissen, wie die Datenschutzerklärung dieser Drittanbieter aussieht, besuchen Sie bitte die Webseite des jeweiligen Drittanbieters.

 

 

 

Die Empfehlen-Knöpfe

Einige der oben genannten Drittanbieter haben sogenannte "Like-Buttons" oder "+1-Buttons" entwickelt um komfortabel und schnell Inhalte teilen oder Freunden empfehlen zu können. Da diese Buttons jedoch schon ohne Zustimmung Daten an den Drittanbieter senden und dieser anhand von diversen IDs und Sitzungs-Nummern diese Daten auf Sie zurückführen könnte, wird an einer Datenschutzfreundlichen Lösung für diese Buttons gearbeitet. Bis diese fertiggestellt sind, wurden die Buttons von unserer Webseite entfernt.

Siehe auch: 2 Klicks für mehr Datenschutz bei heise.de

 

 

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

 

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

 

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

 

 

Sie möchten mehr wissen?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail:

 

 

 

Ich möchte die Erfassung meiner Daten deaktivieren, wie kann ich das tun?

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit die Erfassung auf unserer Seite zu deaktivieren.

Sie aktivieren in Ihrem Browser die Do-Not-Track-Option. Wie dies funktioniert, lesen Sie bitte in der Hilfe Ihres Browsers nach.